Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für journal-food-safety.de


journal-food-safety.de ist der Internetauftritt des „Journal of Food Safety and Food Quality“, das von der Presse Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG (im Folgenden auch „Unternehmen“ genannt) herausgegeben wird.

Der Datenschutz wird von dem Unternehmen sehr ernst genommen. Es ist stets bemüht, alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht zu erheben und zu nutzen. Durch die Verwendung von oder durch eine Registrierung bei journal-food-safety.de stimmen Sie den nachfolgenden Datenschutzbedingungen zu. Wenn Sie mit den Datenschutzbedingungen nicht einverstanden sind, müssen Sie auf eine Nutzung bzw. Anmeldung verzichten.

Bei der Nutzung von journal-food-safety.de nebst seiner Teilbereiche erhebt das Unternehmen an unterschiedlichen Stellen personenbezogene Daten. Wir möchten Ihnen anhand dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten benötigt werden und wie diese von uns verwendet werden.


Verantwortliche Stelle

Presse Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG,
Ravenstr. 45, 31061 Alfeld (Leine)

Tel. +49-(0) 5181 8002 0

E-Mail: datenschutz [at] p-d-ges.de

www.journal-food-safety.de

Handelsregister: HRA 110160, Amtsgericht Hildesheim

Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Ewald Dobler, Dipl.-Vw. Carolin Dobler

Erhebung und Nutzung von Daten über Kontakt- und Bestellformulare

Auf dieser Webseite können uns Interessenten, Kunden und Geschäftspartner persönliche Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) mit Hilfe unserer Kontakt-  oder Bestellformulare mitteilen. Die Übertragung der Daten über die Kontakt- oder Bestellformulare auf www.journal-food-safety.de erfolgt mit Hilfe einer SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Bei einer aktivierten SSL-Verschlüsselung können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten nach den allgemeinen datenschutzrechtlichen Grundsätzen der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 5 DSGVO, zur Erfüllung des Vertrags oder der Interessenbekundung an unseren Angeboten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) und auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO wie z.B. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb sowie Sicherheit unseres Angebotes, insbesondere bei der Reichweitenmessung, Erhebung von Zugriffsdaten und Einsatz der Dienste von Drittanbietern sowie der Überprüfung der Bonität der Vertragspartner. Konkret bedeutet das Folgendes:
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Wenn Sie uns per Bestellformular personenbezogene Daten zukommen lassen, werden diese – sofern Sie nicht in zusätzliche Bestimmungen einwilligen –ausschließlich zu der Erfüllung des Ihrer Bestellung zugrundeliegenden vertraglichen Geschäftszweckes genutzt sowie um Ihnen die mit der Registrierung verbundenen Dienste des Portals zur Verfügung zu stellen. Soweit Sie Ihre Einwilligung auch dazu gegeben haben, dass Ihre Daten auch zu anderen Zwecken (z.B. Marketing- oder Werbemaßnahmen) genutzt werden dürfen, können Ihre Daten auch zur Erfüllung dieser Zwecke verwendet werden. Die Einwilligung des Nutzers in die Erhebung, Speicherung oder Nutzung der Daten wird protokolliert. Der Nutzer kann der Nutzung seiner Daten für Zwecke der Werbung oder Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen.
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Presse Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG sowie unseren verbundenen Unternehmen. Diese Unternehmen sowie unsere externen Dienstleister, die in unserem Auftrag eine Datenverarbeitung durchführen, sind i.S.d. Art. 28 DSGVO vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten nach den Vorschriften des DSGVO zu behandeln. Soweit diese Unternehmen mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte Stellen zu übermitteln, wenn wir hierzu gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind.

Erhebung und Nutzung von Daten beim Besuch des Portals

Sie können das Portal auch ohne Registrierung bzw. Anmeldung nutzen. Einzelne Bereiche des Portals (wie beispielsweise das E-Paper oder der Zugang zu kostenpflichtigen Inhalten) erfordern indes eine vorherige Anmeldung. Während Sie das Portal besuchen, erhebt der Webserver zum Betrieb des Angebotes allgemeine technische Informationen, die uns von Ihrem Internetbrowser übermittelt werden. Insbesondere sind das die von Ihnen verwendete Soft- und Hardware, die IP-Adresse des Rechners, welche Webseiten Sie aufgerufen haben sowie den Zeitpunkt und die Dauer Ihres Besuches. Diese Daten haben keinen Personenbezug zum Nutzer. Eine Verknüpfung der erhobenen Daten mit etwaigen Registrierungsdaten erfolgt nicht. Mit Hilfe dieser Daten führen wir Analysen über das Verhalten unserer Nutzer auf den Portal-Seiten durch. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass wir unseren Dienst ständig verbessern möchten.

Verwendung von Cookies

Das Portal verwendet „Cookies“, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf die Festplatte des Nutzers kopiert wird. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf den Computer des Nutzers bringen. Ein Hauptzweck von Cookies ist es, Sie beim Navigieren durch den Web-Auftritt zu unterstützen und Eingaben zu vereinfachen. Ggf. können bereits gespeicherte Einstellungen abgerufen werden, so dass der Nutzer die von ihm angepassten Seiten einfacher nutzen kann. Sie können Cookies annehmen oder ablehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können Ihre Browsereinstellungen für Cookies auch nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie jedoch möglicherweise nicht alle interaktiven Möglichkeiten des Portals vollständig nutzen. Falls Sie mit der Verwendung von Cookies seitens des Portals nicht einverstanden sind, können Sie das Speichern und Verwenden ihrer Interessen abschalten oder ggf. auch wieder einschalten. Dazu ist eine entsprechende Anpassung der Einstellungen Ihres Internetbrowsers erforderlich.

Matomo

Diese Website benutzt den Open-Source-Webanalysedienst Matomo. Auch Matomo verwendet Cookies (vgl. oben). Die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich der gekürzten IP-Adresse der Nutzer) werden an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung dient. Die IP-Adressen werden bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass die Nutzer für das Unternehmen anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, das verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo-Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.



Auskunftsrecht, Berichtigung, Sperrung und/oder Löschung Ihrer Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben weiter das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Die personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Fragen hierzu sowie zu weiteren Themen rund um personenbezogene Daten können jederzeit an folgende Anschrift gerichtet werden:

Presse Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG, An den Datenschutzbeauftragten, Ravenstr. 45, 31061 Alfeld (Leine)

Alternativ können Sie dem Datenschutzbeauftragten des Unternehmens eine E-Mail senden an: datenschutz [at] p-d-ges.de.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, was die bisherige Datenverarbeitung aber nicht unrechtmäßig macht. In diesem Fall kann das Unternehmen bestimmte Leistungen, wie z. B. den Zugang zu kostenpflichtigen Inhalten, nicht mehr gewährleisten.


Sicherheitsmaßnahmen

Das Unternehmen setzt sich für den Schutz der Privatsphäre des Nutzers ein und aktualisiert zum Schutz der überlassenen Daten fortlaufend die technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. Diese Maßnahmen sollen unberechtigte Zugriffe, widerrechtliche Löschung oder Manipulation und den versehentlichen Verlust der Daten bestmöglich verhindern. Soweit Sie uns im Rahmen Ihrer Registrierung oder Anmeldung zum Abruf kostenpflichtiger Dienste besonders sensible Daten mitteilen (z.B. Bankverbindung), werden diese Daten nur verschlüsselt übertragen. Im Übrigen setzen wir bei der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, die auf das Datengeheimnis verpflichtet worden sind. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet trotz aller Sicherheitsmaßnahmen dazu kommen kann, dass Dritte diese Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Externe Links / Haftungsausschluss zu externen Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Webseiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Für deren inhaltliche Ausgestaltung übernehmen wir keine Verantwortung.

Änderung der Datenschutzerklärung

Der Anbieter behält sich das Recht vor, sowohl die Nutzungsbedingungen als auch diese Datenschutzerklärung bei Bedarf nach seinem Ermessen zu überarbeiten/ändern. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, die Seite des Anbieters regelmäßig auf Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen einschließlich der Datenschutzerklärung hin zu überprüfen, die sofort mit ihrer Aufstellung wirksam werden. Mit der fortgesetzten Nutzung der Seite des Anbieters durch den Nutzer erklärt er dann entsprechend sein Einverständnis, an die überarbeiteten/geänderten Nutzungsbedingungen und/oder an die überarbeitete/geänderte Datenschutzerklärung gebunden zu sein.

Nutzung von Kontaktdaten

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet.